KORG & MORE Header - News & Events

News & Events

Der erste Synthesizer von KORG ist zurück: der miniKORG 700FS – limited edition

Der erste serienmäßige Synthesizer miniKORG 700S aus dem Jahre 1973 verspricht ein großes Comeback. Ausgestattet mit zeitgemäßen Funktionen und Features wie einer 37er Aftertouch-Tastatur, einem Joystick für Bendings, einem echten Federhall und einem Programmspeicher für eigene Sounds, liefert die analoge Reproduktion des ersten Serien-Synths von KORG mit zwei Oszillatoren wie gewohnt fette und unverwechselbar Bass- und Lead-Sounds. Wie schon bei dem Original, dem miniKORG 700S, sind viele der Bedienelemente direkt unter der Tastatur angesiedelt, um eine einfache Bedienung zu gewährleisten. Ein unverwechselbares Feature ist ebenso der berühmte „Traveller-Controller“ der durch seine wandernde Filterkurve ein Meister für Wah-Wah- und andere Soundeffekte ist. Auch mit an Board des miniKORG 700FS sind ein Arpeggiator, ein USB-Anschluss sowie MIDI-IN und CV/Gate Anschlüsse. Die streng limitierte Version wird im eleganten und stilechten Hartschalenkoffer ausgeliefert.

Abgerundet wird das Ganze von einem kostenlosen Software-Paket bestehend aus KORG Gadget 2 Le, der KORG Module App und der Reason Lite DAW-Software, um hier nur einige zu nennen.

Weitere Infos auf der Produktseite

miniKORG 700FS – SYNTHESIZER